template_png
Mobile Tierheilpraxis Haus- und Nutztiere

Sandra Sunier
Dipl. Tierheilpraktikerin
Mühlematt 34
3295 Rüti bei Büren

032 351 21 09 oder info@tibala.ch
Termine nach Vereinbarung

© 2016 tibala.ch |  website byquadratur.ch

Ernährung

Symptome...

... sollten auf keinen Fall unterdrückt werden,

... das Ziel ist es, die Ursache zu finden.

«Jede Krankheit beginnt im Darm» (Paracelsus)

Artgerechte Ernährung ist das A und O für ein gesundes Tier.

Minderwertige Futter, Medikamente, Wurmkuren und vieles mehr zerstört die natürliche Darmflora von Hund und Katze. Giftstoffe gelangen vom Darm ins Blut, bahnen sich ihren Weg durch den Körper und können somit (früher oder später) erhebliche gesundheitliche Schäden anrichten.

Deshalb ist es wichtig nur hochwertige, artgerechte Futter zu füttern und gegebenenfalls nach längeren Medikamenteneinahmen und Wurmkuren eine Darmsanierung vor zu nehmen (Darmflora wird auf natürliche Weise wieder aufgebaut).

Sie sind nicht in der Lage, Ihr Futter richtig zu beurteilen?

Gerne kann ich Sie unverbindlich beraten.

Buchtipps: «Hunde würden länger Leben» und «Rohkäppchen und der zahnlose Wolf»